Theresa Pendorf studierte Schulmusik mit dem Schwerpunkt Klassik (Saxophon / Klavier) an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.
Zur Zeit ist sie in folgenden Ensembles aktiv:

Saxissimo!

Das Saxophonquartett wurde im Jahr 2012 von Studierenden der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover gegründet und hat seitdem zahlreiche Auftritte in verschiedenen Regionen Norddeutschlands (Hannover, Hamburg, Hameln, Flensburg und weitere) absolviert. Die Mitglieder des Quartetts sind sowohl in der klassischen als auch der Jazzmusik beheimatet, weshalb sich das Repertoire des Ensembles durch eine breite stilistische Vielfalt auszeichnet: Von bekannten barocken Komponisten wie Bach oder Händel über moderne zeitgenössische Werke bishin zu Ragtimes, Filmmusiken und Funkmusik – der Notenschrank von Saxissimo! lässt keine Wünsche offen.

Konzertrezension lesen


Saxophon/Orgel-Duo

Bereits zu Beginn ihres gemeinsamen Studiums an der HMTM Hannover gründeten Jan Meyer und Theresa Pendorf im Jahr 2014 dieses Duo aus Alt- bzw. Sopransaxophon und Orgel, mit dem sie seitdem regelmäßig Gottesdienste, Hochzeiten und Konzerte in der Region Hannover, unter anderem in der Gospelkirche Hannover oder im Rahmen der Konzertreihen Musik zur Marktzeit (Apostelkirche), Orgelpunkt (Kirche im Saaletal) oder dem Holler Orgelsommer (Kirchenregion Holle), gestalten. Ihr Repertoire umfasst neben Literatur aus der Epoche des Barock (Bach, Händel, Telemann) auch zeitgenössische Werke sowie Jazz- und lateinamerikanische Musik.